1/6

Jetzt steig ich auf vom grund

Jetzt steig ich auf vom Grund

Froschkönigs Krone  
entspritzt dem Wasser
in das er eintaucht

Ich steig auf vom Grund
von ganz unten mit klarem Kopf
voll eigener Gedanken

In meinen Taschen börsen Algorithmen
mein Phone erweist sich als unbrauchbar
von den Zugvögeln lern ich Telempathie

Briefe schreib ich auf Blätter
die Greife mit ihren Klauen verteilen
ich befind mich im Dialog

Südhalbkugel Nordhalbkugel
einatmen ausatmen polarisieren
lachend bekennen

 Voreingenommenheit wird unbedeutend

die schwarze Katze die Schlange

nicht länger böse

Sie kriechen in vorderster Reihe
bis auch diese
immer unwichtiger wird

Wer im Glashaus sitzt
werfe zuerst

Ich war gläsern
brach ab
zersplitterte

War
bis auf die Krone
untergetaucht

Jetzt
steig ich auf
vom Grund